Asymtek Dispenser Inline Systeme

Hochleistungsdosiersystem Spectrum S-900N Asymtek/Nordson – in Line

Hochleistungsdosiersystem Spectrum S-900N
  • Modernste Plattform für Dispensanwendungen in der Elektronikfertigung mit patentierter Jet-Technologie
  • Geringster Platzbedarf
  • Flexibel für Klebe-, Lotpasten- und Vergußanwendungen
  • Verfahrbereich: 340 mm × 415 mm

Merkmale der Dispensplattform

Die Spectrum S-900N ist eine sehr anpassungsfähige und robuste Plattform für hochvolumige, produktionskritische Applikationen, die einen Dauerbetrieb mit minimaler Unterstützung durch das Bedienpersonal erfordern. Die Spectrum S-900N, ausgerüstet mit einem Laptop und Asymtek Fluidmove® Software bietet eine rasche und präzise Steuerungsprogrammierung innerhalb einer benutzerfreundlichen Windows® Umgebung. Das Dispenssystem beansprucht durch die kleine Stellfläche von 600 mm × 1.200 mm nur wenig Raum in der Fertigungsstätte.

Optionales Zubehör

  • Jetdosierventil
    Hochpräzises kontaktloses Dosierventil, um den zur Zeit maximal möglichen Durchsatz zu erzielen. Das Ventil ist optimal für Underfill Anwendungen geeignet und bietet eine Leistung von 200 Punkten pro Sekunde. Das Underfill Material wird in den Ventilkörper gefördert und über ein geregeltes Heizelement kontrolliert erwärmt, um eine für die Dosierung optimale und konstante Viskosität zu gewährleisten. Sobald die Kugel durch den Luftmotor aus dem Sitz gezogen wird, fließt das Medium in den entstehenden Hohlraum. Die Kugel wird anschließend durch Federkraft in ihren Sitz gedrückt und verdrängt dabei ein definiertes Volumen des Mediums durch die Düse.
  • Füllstandssensor
    Füllstandssensor, der mit der Maschinensoftware kommuniziert, um bei niedrigem Füllstand eine präventive Warnmeldung auszugeben. Der Sensor wird dabei an der Außenseite der Kartusche angebracht und erfasst durch einen Ausschnitt in dem Stützmantel die Position eines in der Kartusche befindlichen Magneten. Dieser aktiviert die Signalampel. Warnmeldungen werden im Log-File protokolliert.

 

Axiom 1000

Axiom 1000

Die X-1000 ist eine sehr anpassungsfähige und robuste Plattform für hochvolumige, produktionskritische Applikationen, die einen Dauerbetrieb mit minimaler Unterstützung durch das Bedienpersonal erfordern.

Sämtliche Ventiltechnologien werden von dieser Plattform unterstützt.

Die X-1000, ausgerüstet mit einem PC und Asymtek Fluidmove Software, bietet eine rasche und präzise Steuerungsprogrammierung innerhalb einer benutzerfreundlichen Windows NT Umgebung.

Als Bedienerschnittstellen dienen ein TFT Farb-Flachbildschirm und eine ASCII Tastatur mit integriertem Trackball. Zur Integration des Systems an Ihr Netzwerk ist ein Ethernet Adapter eingebaut.

Das Dispenssystem beansprucht durch die kleine Stellfläche von 1443 mm × 1100 mm nur wenig Raum in der Fertigungsstätte.

Einsatzbereiche:

Die Version X1020 ist vorkonfiguriert für sämtliche Vergussanwendungen. Insbesondere sind in dieser Version bereits das »Mass Flow Calibration« Tool sowie die Temperaturregelkreise für drei Heiztoolings, welche speziell für Underfill unumgänglich sind, integriert.

Die Version X1010 ist vorkonfiguriert für SMT-Anwendungen wie SMA Kleber, Lotpaste, Silberleitkleber oder generell für Materialien, welche in ihrer Viskosität konstant bleiben und keine Substratheizung benötigen.

Die X1000 Plattform unterstützt alle innovativen Asymtek-Ventile.

zurück | nach oben