Asymtek Dispenser Stand-Alone Systeme

DispenseMate® 583 & 585 Systems

Dispense Mate 583

Leistungsstarke Dispenser in kompakter Bauweise

Die DispenseMate Serie steht für leistungsfähige Dosiersysteme bei gleichzeitig kompaktem Format. Ein Tischmodell bietet eine Vielzahl der heutzutage gängigen automatischen Dosierfunktionen. Ideal geeignet für Kleinserien- und Prototypenfertigung.

Es stehen zwei Modelle mit unterschiedlichen Dosierbereichen zur Wahl. Modell 583 verfügt über einen Verfahrbereich von 325 mm x 325 mm, während das Modell 585 über einen Bereich von 525 mm × 525 mm verfügt.

Die DispenseMate Plattform verwendet technologisch eine ähnliche Dosiersteuerung wie Asymtek’s modernste Dispenssysteme, einschließlich Dynamic Dispensing Control und Jet-on-the-Fly. Optionale Funktionen wie Automatic Pattern Recognition sowie CAD Import runden das System perfekt ab für den Einsatz in der modernen Elektronikfertigung.

Features

  • Leistungsstarkes Dispensen auf hohem technischen Niveau inklusive DDC und JoF
  • WEEE/RoHS konform
  • Geringe Aufstellfläche
  • Flexibel für viele verschiedene Dosierapplikationen einsetzbar
  • Im Industrieeinsatz bewährte FmXP Software
  • Digitale Anzeigen für hohe Genauigkeit und einfaches Einrichten
  • Automatic Pattern Recognition auf Wunsch erhältilich
  • CAD Import auf Wunsch erhältlich
  • Skalierbar für wechselnde Anforderungen

Spectrum 820

Spectrum 820

Die S-820 ist eine sehr anpassungsfähige, flexible Batch-Plattform für kleine bis mittlere Stückzahlen sowie für Labor- und Musterfertigungen. Die S-820 unterstützt verschiedenste Ventil-Technologien wie Zeit- Druck und Schneckendosierventile sowie das vorteilhafte, kontaktlose Jet-Verfahren und bietet somit die Möglichkeit, ein sehr großes Spektrum an Materialien zu verarbeiten.

Die S-820, ausgerüstet mit einem PC und Asymtek Fluidmove Software bietet eine rasche und präzise Steuerungsprogrammierung innerhalb einer benutzerfreundlichen Windows-Umgebung.

Als Bedienerschnittstellen dienen ein Farb-Flachbildschirm und eine ASCII Tastatur mit integriertem Trackball. Zur Integration des Systems an Ihr Netzwerk ist ein Ethernet-Adapter eingebaut.

Das Dispenssystem beansprucht durch die kleine Stellfläche nur wenig Raum in der Fertigungsstätte. Die Plattform hat einen Dispensbereich von 350 mm × 350 mm und ist zu den Hochgeschwindigkeits-Inline-Anlagen (X10xx; M20xx) voll kompatibel.

Einsatzbereiche:

Universal im Batch-Betrieb

zurück | nach oben